Bachelor Lehramt in Geschichte

 

Steckbrief zum Studiengang

 

Auf dieser Seite finden Sie einige Informationen und Erläuterungen zum Bachelor-Lehramtsstudiengang Geschichte für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen.

Zum WS 2011/12 hat der lehramtsbezogene Bachelorstudiengang für das Lehramt Geschichte an Gymnasien und Gesamtschulen begonnen, zum WS 2014/15 der lehramtsbezogene Masterstudiengang für das Lehramt Geschichte an Gymnasien und Gesamtschulen. Diese Studiengänge lösen den bisherigen Lehramtsstudiengang Geschichte für Gymnasien und Gesamtschulen mit dem Abschluss 1. Staatsexamen ab.

Prüfungsordnungen

Eine Prüfungsordnung regelt Studienziele, Studienvoraussetzungen, Studienablauf und Prüfungen. Sie enthält in ihrem Anhang die Beschreibung der Module, aus denen sich der Studiengang zusammensetzt.
Generelle Bestimmungen: Übergreifende Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen sowie Lehramt an Berufskollegs
Besondere Bestimmungen: Fachspezifische Prüfungsordnung (für Studienanfänger gilt die aktuelle Fassung)

Fremdsprachenanforderungen:

Master: Die Immatrikulation in den Masterstudiengang setzt Sprachkenntnisse im Lateinischen auf dem Niveau des Kleinen Latinums voraus.

Bachelor:
alte Prüfungsordnung: Vor dem Besuch des Hauptseminars im 4. Semester des Bachelorstudienganges (Vertiefungsmodul I) sind Lateinkenntnisse auf dem Niveau von Latein II durch Vorlage des Latinums oder eine hochschulinterne Prüfung nachzuweisen. Der Nachweis erfolgt durch Vorlage des Abiturzeugnisses (oder einer beglaubigten Kopie) und einer Kopie der letzten Seite des Abiturzeugnisses bzw. durch Vorlage des Latein II-Scheines und einer Kopie des Latein II-Scheines im Sekretariat Alte Geschichte. Den Nachweis sollten Sie möglichst frühzeitig führen.

Neue Prüfungsordnung: In der im WS 2017/18 in Kraft tretenden BA-Prüfungsordnung sind für die Teilnahme an dem Hauptseminar im Erweiterungsmodul Lateinkenntnisse im Umfang des kleinen Latinums nachzuweisen. Der Nachweis erfolgt durch Vorlage des Abiturzeugnisses (oder einer beglaubigten Kopie) und einer Kopie der letzten Seite des Abiturzeugnisses, durch Vorlage von Schulzeugnissen, durch den Nachweis der erfolgreichen Teilnahme an einer Hochschulprüfung oder durch Vorlage entsprechende Bescheinigungen im Sekretariat Alte Geschichte. Den Nachweis sollten Sie möglichst frühzeitig führen.

Für den Erwerb von Lateinkenntnissen im Umfang des kleinen Latinums an der RWTH gilt folgende Regelung:

Lateinkenntnisse

im Umfang des kleinen Latinums können durch das erfolgreiche Bestehen der Klausur in Latein III nachgewiesen werden, wenn diese Klausur spätestens im WS 2017/18 bestanden worden ist. Beginnend mit dem SS 2018 bietet das Historische Institut für seine Studierenden als Ersatz für die Latein III-Kurse einen eigenen Kurs an. Durch das erfolgreiche Bestehen der Klausur in diesem Kurs können Lateinkenntnisse im Umfang des kleinen Latinums nachgewiesen werden.
Fehlende Lateinkenntnisse sollten Sie möglichst rasch nachholen.

Nähere Informationen zu Lateinkursen

Französisch

Erwartet werden – um neuzeitliche Quellen lesen zu können – Französischkenntnisse auf der Basis von drei Schuljahren im Umfang von drei Wochenstunden oder von zwei Schuljahren im Umfang von vier Wochenstunden bzw. Französisch auf dem Niveau von A 2.

Fehlende Französischkenntnisse sind nachzuholen. Dafür bieten sich Kurse am Sprachenzentrum der RWTH (rechtzeitige Anmeldung ist erforderlich), am Institut Français (Theaterstrasse, in unmittelbarer Nähe des Instituts) oder bei der Volkshochschule an.


Die aktuell angebotenen Veranstaltungen finden Sie in Campus.

Unbedenklichkeitsbescheinigungen/Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen:

Für die Austellung von Unbedenklichkeitsbescheinigungen (weitere Informationen) und die Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen ist der Fakultätsprüfungsausschuss der Philosophischen Fakultät zuständig.

Fachstudienberatung:

Prof. Dr. Klaus Scherberich

Studienverlaufsplan:

Studienverlaufsplan

Weitere Informationen finden sich im Steckbrief dieses Studiegangs


Eine Übersicht über die Prüfungsleistungen Ihres Studiengangs finden Sie hier.