Wir sind auch in Corona-Zeiten für Sie da

Erreichbar per E-Mail, Telefon und/oder Skype

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Geschäftszimmern im Historischen Institut arbeiten aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus weitgehend im Homeoffice. Das gilt auch für unsere wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Dennoch sind wir für Sie errreichbar.

Per E-Mail, Telefon und/oder Skype

Sprechstunden sollten derzeit möglichst per E-Mail, Telefon oder Skype stattfinden. Andere Anfragen können auf gleichem Wege erfolgen. Hier finden Sie Kontaktinformationen für die einzelnen Lehrstühle .  

Laut Information des Rektoriats können mündliche Prüfungen, die nicht aufschiebbar sind, per Skype durchgeführt werden.